Baden-Württembergische Staffelmeisterschaften Konstanz, 10.05.2018

Baden-Württembergische Staffelmeisterschaften Konstanz, 10.05.2018

Unverhofft spielte das Wetter lange genug mit. Nur einzelne Tropfen konnten der Veranstaltung selber und unseren Staffeln nichts anhaben. Für die BaWü-Staffelmeisterschaften konnten wir als einziger Verein im Bezirk 6 Staffeln über Lang- und Kurzstrecke melden. Die WU14 mit Mia, Leni und Ella war über 3x800m erfolgreich. Nach 2017 geht der Badische Meistertitel wieder nach Konstanz. Leider gegen null Konkurrenz aus Baden. Das war den Mädels, die sich über den Erfolg sehr freuten, egal. Sie gaben Gas und konnten sich auch achtbar gegen Konkurrenz aus Württemberg behaupten.

Den größten Erfolg der jüngsten Vereins- bzw. Abteilungsgeschichte erreichten die Jungs der MU16 Staffel über 4x100m. Ließen sie im Vorlauf noch wertvolle Zeit durch ungenaue Wechsel liegen, trafen sie im Finale auf den Punkt genau alle Wechsel und feuerten sich zur Höchstleistung an. Sie nennen sich ab Donnerstag BaWü-Meister. Neben dem Titel für Till, Tim, Jeronimo und Nicolai (alle 2003) sprang in 47,35sec. auch die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften am 18./19. August 2018 in Wattenscheid heraus. Ein Erfolg, der nicht hoch genug zu bewerten ist. Der Heimvorteil war hier sicher auch ein ausschlaggebender Punkt!

Die noch junge Staffel der WU16 (Julia, Mona, Emilia, Lisa) verpasste das Finale über 4x100m mit 52,70sec. knapp.

Die Langstaffeln mussten sich gegen starke Konkurrenz aus Württemberg behaupten. Den Mädels WU16 (Julia, Eva-Lotta, Clara gelang das mit einem 8.Platz sehr gut. Auch hier kann die Staffel fast geschlossen im nächsten Jahr wieder antreten. Die zweite Staffel 3x800m der WU16 (Emilia, Carlotta, Amelie  kam knapp dahinter ins Ziel. Die 3x1000m Staffel der MU16 (Philipp, Finn, David) mussten sich der Konkurrenz beugen.

Alle Ergebnisse unter: https://ladv.de/ergebnis/datei/41161

Share this post